» Details

Einfluss von Corporate Governance auf den Erfolg von Unternehmen

Mustaghni, Basir

Einfluss von Corporate Governance auf den Erfolg von Unternehmen

Eine Untersuchung börsennotierter Unternehmen in Deutschland

Series: Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes - Volume 3405

Year of Publication: 2012

Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2012. XX, 188 S., zahlr. Abb. u. Tab.
ISBN 978-3-631-61917-9 br.  (Softcover)
ISBN 978-3-653-01525-6 (eBook)

Weight: 0.280 kg, 0.617 lbs

available Softcover
available PDF
 
  • Softcover:
  • SFR 54.00
  • €* 47.95
  • €** 49.30
  • € 44.80
  • £ 36.00
  • US$ 58.95
  • Softcover

» Currency of invoice * includes VAT – valid for Germany and EU customers without VAT Reg No
** includes VAT - only valid for Austria

Book synopsis

Die Debatte über Kontroll- und Anreizmechanismen von Unternehmensvorständen – Corporate Governance (CG) genannt – hat in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Bilanzfälschungsskandale um Unternehmen wie Enron oder die jüngste Finanzkrise haben diese Diskussion zusätzlich verstärkt. Die Hauptursache der dort diskutierten Symptome liegt in der Trennung von Eigentum und Verfügungsgewalt in börsennotierten Unternehmen. Diese verursacht eine Informationsasymmetrie zwischen Unternehmenseignern und Managern, welche zu zusätzlichen Opportunitäts- und Überwachungskosten (Agency-Kosten) führen kann. Nach der Prinizipal-Agenten-Theorie kann Corporate Governance zur Senkung dieser Kosten und somit zur Steigerung der Rendite der Eigentümer führen. Dieser Zusammenhang wird in diesem Buch zunächst aus theoretischer Sicht betrachtet und anschließend für börsennotierte Unternehmen in Deutschland empirisch untersucht.

Contents

Inhalt: Grundlagen von Corporate Governance – Corporate Governance Mechanismen – Unternehmenserfolg und Corporate Governance – Corporate Governance in Deutschland – Deutscher Corporate Governance Kodex.

About the author(s)/editor(s)

Basir Mustaghni, geboren 1980 in Kabul, hat an der Technischen Universität (TU) Darmstadt sowie an der Harvard Business School Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre studiert und an der TU Dortmund am Lehrstuhl für Unternehmensführung promoviert. Seit 2007 arbeitet er als Unternehmensberater in Frankfurt, wo er sich unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Strategie und Corporate Development widmet.

Series

Europäische Hochschulschriften. Reihe 5: Volks- und Betriebswirtschaft. Bd. 3405